REZEPTE

      Gebackene Birnen
      Spanischer Kuchen "FLA"
      Tiramisu
      Weihnachtliche Sternleine
      Irischer Laib
      Gemüsesalat
      Katalanische Paella
      Lasagne mit Kraut
      Irisches gedünstetes Fleisch
      Zwiebäcke von Haferflocken
      Irisches Teebrack
      Buttermilch Kuchen
      Suppe von Kartoffeln und Porree
      Irischer Nebel
      Fischauflauf
      Calcannon
      Kartoffelnknötchen
      Baskischer Gemüseauflauf
      Empandas - spanische Fleischkrapfen 
      Irischer Apfelcocktail
      Gulaschsuppe
      Spaghetti Bolonese
  

 

GEBACKENE BIRNEN
Maite kennt nicht alle Rezepten auf der Welt, und sie muß noch auch zu lernen. Zwischen Leute, mit welche läßt sie begeistern, gehört Alfred Biolek. In dem deutschen Fernsehen gehört ihm nicht nur Boulevard Bio, aber auch eines Kochshow, nach welches lud er einmal Maite. Maite lernte ihn irischen Laib und er lernte sie gebackene Birnen.

Wir brauchen:

* Birnen
* Butter
* Salz
* Pfeffer
* Brauner Zucker
* Koliander (schwarz)

Vorbereitung: Wir schmelzen Butter an der Pfanne und legen 2 Löffel des braunen Zuckers zu. An den Zucker legen wir eingeschnittene Birnen, backen es langsam und bestreuen es mit Koliander. Wir backen es so lange, bis haben schöne goldene Birnen. Dann geben wir an der Pfanne noch einmal Butter, gießen darein Dressing ein, salzen und pfeffern es. Wenn ist Butter zerlassen, wir eingießen diese "Tunke" an Birnen. Wir können dazu verschiedene Salate mit Käse essen.

Oben...


SPANISCHEN KUCHEN "FLA"
Wir brauchen:

* 6 Eier
* 700 ml Rahm
* 300 g Zucker
* Ein bißchen Vanillezucker

Vorbereitung: Wir schlagen Eier, legen Sahne, Zucker und Vanille zu, mischen und schütten es am Backblech ein. Wir backen 40 bis 60 Minuten bei der Temperatur 240 °C.

Oben...


TIRAMISU
Jeder sicher kennt diesen beliebten Leckerbissen von Angelo. Aber wie vorbereiten wir es...... hier ist die genaue  Beschreibung der Ingredienz, welche brauchen wir zu schmecken sich zu lassen.....

Wir brauchen:

* 3 Sahnen
* 200 g Topfen
* Weichsel oder Kirsche
* Biskuits
* 75 g Sandzucker
* 1 Vanillezucker
* 3 Sahneversteife
* 1 Löffel Zimt
* 1 dl Likör

Vorbereitung: Wir mixen Sahnen, Zucker, Vanillezucker, Sahnversteife und Löffel des Zimts auf die zarte Materie. Dann wir legen Topfen zu. An den Grund von der Form geben wir Biskuits, welche beträufeln mit Likör und türmen mit der halben mixen Materie. Darauf legen wir auskernene Weichsel oder Kirsche und andere Biskuits. Wir beträufeln es mit Likör und türmen den Rest von der Materie. Wir decken die Form zu und geben nach dem Kühlschrank!
Tip: Wir können es mit Kakao beschütten.

Oben...


WEIHNACHTLICHE STERNLEINE
Dieses Rezept und vor allem dieses Zuckerwerk hat nicht auf der typischen irischen abendlichen Tafel.

Wir brauchen:

* 200 g Mehl
* 80 g Zucker
* 1 Eigelb
* 100 g Butter
* 2 Löffel Aprikose Konfitüre
* 9 Löffel Mehlzucker
* Zitrone
* 1 Löffel Saft aus rote Rübe
* 1 Löffel Obstsirup (Mango)

Vorbereitung: Wir vermischen Mehl, Zucker, Eigelb und kalte Butter. Wir bearbeiten es auf den glatten Teig, welcher verpacken wir nach Aloball und geben auf 1 Stunde auf dem Kühlschrank. Dann wellen wir den Teig zwischen zwei Folien auf 4 mm starke Platte. Sternleine schneiden wir aus dem Teig aus. Wir backen in unterem Teil des Ofenrohrs bei der Temperatur 175 °C, 8-10 Minuten. Auf der Schale geben wir drei Löffel von Mehlzucker. Nach einer Schale geben wir einen Löffel von Zitronensaft, nach anderer Saft aus rote Rübe und nach dritter Obstsirup. Dann zieren wir laut Willen.

Oben...


IRISCHER LAIB
Wir brauchen:

* 0,5 Liter Buttermilch
* 2 Beutel Rosinen
* Salz
* Backpulver
* Ei
* 1 kg glattem Mehl

Vorbereitung: Auf die Schale schenken wir Buttermilch aus. Dann wir legen Rosinen, Salz und drei Löffel von Backpulver zu. Dann wir legen Mehl zu und machen den Teig, aus dessen formen wir cca 5 cm großen Laib. Auf den Backblech geben wir die kleinen Laibe und bestreichen es mit Ei. Wir backen etwa 30 Minuten im Ofenrohr bei cca 160 °C. Schon fertige (kalte und auch laue) Laibe dürfen wir zu schmücken – mit Schlagsahne und Marmelade aus der verschiedenen Obstsorte.

Oben...


GEMÜSESALAT
Dieser Salat ist die beliebte Speise von Patricia.

Für 4 Personen brauchen wir:

* Kopfsalat
* 10 Champignon
* 1/2 Salatgurke
* Rettich
* 1 grüner und roter Paprika
* 2 Tomate
* 1 Zwiebel
* 1 petersilies und dilles Krautwerk
* Grasplatz
* 2 gekochte Eier
* 2 Löffel Essig
* Säfte aus Zitrone
* 1/2 Löffel Senf
* 3 Löffel Öl
* 3 Löffel Mayonnaise
* 3 Löffel Catchup
* 1 Kohlrabi

Vorbereitung: Wir verteilen Salat, waschen ihn auf und lassen ihn gut vertrocken. Wir putzen Champignons, schneiden sie an dünne Platte ein und beträufeln mit Zitrone. Dann schneiden wir Kohlrabi, Rettich, Gurke, Paprika und Tomate ein. Wir legen Eier, Zwiebel, petersilies und dilles Krautwerk und Grasplatz zu. Alles (außer Krautwerk) vermischen wir, geben nach Tasse und beschütten mit Krautwerk. Wir lassen Salat in Tasse zu stehen.
Vorbereitung des ersten Aufgußes: Wir vermischen Essig mit Salz, Zucker, Senf und Spezereiware. Dann legen wir Öl und Krautwerk zu.
Vorbereitung des zweiten Aufgußes: Wir vermischen Mayonnaise, Catchup, Zucker und Senf. Wir salzen es und gut zerrühren.
Beide Aufgüsse geben zum Salat in Tassen. Jeder gabeln sich an den Salat nach seiner Lust.

Oben...


KATALANISCHE PAELLA
Für 6 Personen brauchen wir:

* 75 g rote Zwiebel
* 2 Knoblauchzehe
* 200 g gerieben Lauch
* 50 g Öl
* 400 g Reis
* Salz
* Brennwurz
* 75 cl Brühe
* 1/8 l weiß Wein
* Lorbeerblatt
* 600 g "Geschenke der See"
* Tymian

Vorbereitung:Zwiebel und  gerieben  Lauch lassen wir an Öl abbrennen. Wir legen Reis zu und salzen. Wir vermischen Brennwurz mit einem bißchen Wasser. Wir vermischen es zusammen mit Brühe, Wein und fügen in ein Ofenrohr ein. Wir backen vielleicht 50 Minuten bei 200 Staffeln. Dann liefern wir Meerprodukte und Tymian. Wir backen weiterer 15 Minuten. Wir zerrühen es zum Schluß.

Oben...


LASAGNE MIT KRAUT
Lasagne ist die beliebte Speise von Joey.

Für 4 Personen brauchen wir:

* 2 rote Paprika
* 1 Zwiebel
* 2 Löffel Öl
* 850 ml gären Kraut
* 1 Löffel wacholdere Beeren
* Lorbeerblatt
* Salz
* Zucker
* Dille
* 250 g Rahm
* 250 g Teig für Lasagne
* 75 g  Parmesankäse
* 1/2 Löffel süßen Paprika
* Fett

Vorbereitung: Wir putzen, waschen und schneiden Paprika ein. Wir schälen und schneiden Zwiebel ein. Wir dünsten Paprika vielleicht 5 Minuten. Wir rösten Zwiebel, legen Kraut, Wacholder, Lorbeerblatt und 100 ml Wasser zu. Wir dünsten zirka 20 Minuten. Kraut salzen wir und zuckern. Dann wir nehmen Lorbeerblatt aus. Wir schneiden Dille ein. Ein Teil legen wir ab und den Rest vermischen wir mit 250 g Rahm in Kraut. In der Form legen wir ein Drittel der Lasagne zu. Auf sie teilen wir halb gedünsten Paprikas und halb gärenen Krauts. Dann legen wir andere Lasagne, Paprika und Kraut zu. Wir vermischen den Rest des Rahms, Parmesankäse und gemahlen Paprika. Mit diesem Gemisch streichen wir Lasagne  am Oberteil. Wir backen in vorheizungem Ofenrohr vielleicht 35 Minuten. Zum Schluß beschüten wir die Speise mit Dille.

Oben...


IRISCHES GEDÜNSTETES FLEISCH
Wir brauchen:

* Fett
* Zwiebel
* Paprika
* Lauch
* Lammschlegel
* Kartoffeln
* Karotte
* Tomatepulp
* 200 ccm Gemüse Brühe
 Salz und Pfeffer

Vorbereitung: Wir salzen und pfeffern den Lammschlegel. Wir geben ihn auf der Backpfanne mit einem bißchenen Fett. Wir backen im erhitzten Ofenrohr cca 30 Minuten bei der Temperatur 200 °C. Kartoffeln schneiden wir an Trümer ein. Zwiebel zerschneiden wir an Vierel und dünsten mit dem Fett. Lauch mit Kartoffeln und Brühe dünsten wir vielleicht 10 Minuten. Wir schneiden Paprika und Karotte ein und vermischen mit Tomatepulp und den weiteren Zusätze. Wir dünsten und zum Schluß würzen nach dem Geschmack.

Oben...


ZWIEBÄCKE VON HAFERFLOCKEN
Wir brauchen:

* 280 g + 140 g gemahlene HaferFlocken
* 140 g Mehl
* 1/2 Löffel Soda oder Hydrogenkarbonat
* 50 g Zucker
* 180 g Butter

Vorbereitung: Wir erhitzen den Ofenrohr auf den Temperatur 200 °C. Das Backblech bestreichen wir mit dem Fett. Wir geben Haferflocken (280 g) in die Tasse, legen Mehl, Soda oder Hydrogenkarbonat und Zucker zu. Wir lassen Butter zergehen, legen zu den Zusätze zu und gut durchmischen. Wir vermischen 140 g Flocken mit diesen Mishcung und kneten. Wir wellen den Teig auf 1 cm starke Platte und teilen an 16 Quadraten ab. Wir geben es auf den Blackblech und stechen mit der Gabel durch. Wir backen cca 15 Minuten.

Oben...


IRISCHES TEEBRACK
Wir brauchen:

* 500 g Rosinen
* 500 g Fruchtsäfte
* 170 g brauner Zucker
* 2 Löffel Zitronenrinde
* 1/4 l heißer Tee
* 7 irische Whisky
* 4 Schlagei
* 500 g Mehl
* 3 Löffel Backpulver
* 1 Löffel gemahlener Zimt
* 1 Löffel Muskatnuß
* 1/2 Löffel Spezereiware nach dem Lebkuchen

Vorbereitung: Rosinen, Zucker, Zitronenrinde, Säfte, Tee und Whisky geben wir nach der Tasse. Wir verdecken und stehenlassen nachtsüber. Weiterer Tag erhitzen wir das Ofenrohr auf der Temperatur 150 °C. Wir bestreichen die Form mit Fett, belegen mit dem Papier und bestreichen mit Fett auch das Papier. Weiche Rosinen vermischen wir mit Eier. Mehl, Backpulver und Spezereiware geben wir nach der Tasse und vermischen mit Obstmischung. Wir gießen in die Form ein, der Oberteil glätten wir. Wir backen 2,5 Stunde im Ofenrohr bei dem Temperatur 150 °C. Dann wir lassen es abkühlen. Zum Schluß wir beträufeln den Kuchen mit Whisky.

Oben...


BUTTERMILCH KUCHEN
Wir brauchen:

* 225 g Mehl
* 1 Natron oder Backpulver
* 25 g Butter oder Margarine
* 200 ml Buttermilch
* 1 Prise Salz
* 1 Ei oder etwas Milch (zum Bestreichen)

Vorbereitung: Backofen auf 220 °C vorheizen. Das Ei in einer Tasse verkleppern und mit einem Backpinsel bereitstellen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und das Salz untermischen. Butter oder Margarine in kleinen Stücken dazugeben und mit einem Messer einarbeiten zu einer Konsistenz wie "Semmelbrösel". In die Mitte dieser Mischung eine Mulde formen und fast die ganze Milch hineingießen. So schnell wie möglich mit einem breitklingigen Messer einen weichen Teig bereiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche (Brett) "Kuchen" formen. Die Kuchen auf einem leicht bemehlten Backblech plazieren und mit verkleppertem Ei oder etwas Milch mit dem Backpinsel bestreichen. 15-20 Minuten backen, bis sie gut aufgegangen sind und eine leicht goldbraune Farbe haben.

Oben...


SUPPE VON KARTOFFELN UND PORREE
Wir brauchen:

* 60 g Butter
* 3 mittelgroße eingeschnittene Zwiebel
* 2 eingeschnittene Porree
* 750 g eingeschnittene Kartoffeln
* 1/3 Topf Haferflocken
* 2 Knoblauchzehe
* 2 Töpfe Huhnbrühe
* 2 Töpfe Milch
* gemahlener Pfeffer
* gemahlener Muskatnuß
* Grasplatz

Vorbereitung: Wir heizen Butter an und rösten Zwiebel und Porree cca 3 Minuten. Dann wir legen Kartoffeln zu und rösten es zu golden. Wir legen Haferflocken zu und rösten cca 1 Minute. Dann wir lagen Lauch zu und rösten wieder 1 Minute. Wir senken die Temperatur, gießen mit Brühe und Milch ein. Wir kochen cca 30 Minuten an kleinem Feuer bis Gemüse ist weich und Suppe ist dicht. Wir würzen mit Pfeffer und Muskatnuß. Suppe wir schmücken mit Grasplatz.

Oben...


IRISCHER NEBEL
Wir brauchen:

* 1 1/4 Töpfe Milch
* 4 Eigelbe
* 4 Eiweiße
* 4 Löffel Sandzucker
* 6 Teelöffel Gelatine
* 1/4 Topf heißen Wasser
* 1/3 Topf Likör
* 1/2 Topf Sahne
* Sahne mehr
* eingeschnittene Nüsse oder Schokolade

Vorbereitung: Wir kochen Milch und schlagen in ihn Eigelbe und 2 Löffel Zucker. Diese Mischung wir kochen cca 7 Minuten an kleinem Feuer! Wir lössen Gelatine in heißem Wasser, legen zu Milch zu und zerrühren. Dann wir legen Likör zu und geben im Kühlschrank, wo Krem wird nach 40 Minuten verdicken. Wir schlagen den Schnee aus Eiweiße, legen Zucker zu und schlagen bis Zucer zergehen. Dann wir legen in Krem den Schnee mit Sahne zu. Wir geben es auf der Tasse and lassen im Kühlschrank erstarren. Zum Schluß wir schmücken es mit Sahne, Schokolade oder Nüsse.

Oben...


FISCHAUFLAUF
Wir brauchen:

* 750 g wieße Fische
* 1 großer eingeschnittener Porree
* 2 Stücke Zitronenkirste
* 1/4 Teelöffel gemahlener Muskatnuß
* 8 Kugel Pfeffer
* 2 Lorbeerblatt
* Petersilie
* 2 1/2 Töpfe Milch
* 30 g Butter
* 1 Knoblauchzehe
* 1/2 Topf eingeschnittene Zwiebel
* 2 Löffel glatte Mehl
* Milch oder Sahne
* 1 kg gekochte, breiweiche Kartoffeln
* gemahlener Pfeffer
* 1 Teelöffel gemahlener süßer Paprika

Vorbereitung: Wir geben in den Kochtopf Fische, Porree, Zitronenkirste, Muskatnuß, Pfeffer, Lorbeerblatt und Petersilie. Wir begießen es mit Milch und kochen cca 15 Minuten bis Fisch is weich. Wir nehmen Fische aus, den Rest seihen ab und die Flüssigkeit behalten wir für Tunke. Wir erhitzen den Ofenrohr auf den Temperatur 200 °C. An der Pfanne heizen wir Butter an, legen Lauch, Poree und Zwiebel zu. Wir rösten cca 7 Minuten an kleinem Feuer bis Porree ist weich. Dann wir nehmen halb Poree und Zwiebel aus.
Die Tunke: Der Rest des Gemüses bestauben wir mit Mehl und mischen. Milch von Fisch füllen wir mit andere Milch oder Sahne bis 1 1/2 Töpfe auf. Dann wir gießen es zu einer Mischung an der Pfanne ein und mischen bis die Tunke siedet und verdickt. Wir schneiden Fisch an kleine Stücke ein und legen es in die Tunke zu. Wir legen halb Poree und Zwiebel zu breiweichen Kartoffeln zu. Die Tunke und Kartoffeln pfeffern wir. Dann wir gießen die Tunke mit Fische in ausschmierener Backnapf ein. Zuoberst geben wir Kartoffeln. Wir beschütten es mit Paprika nach Geschmack. Wir backen cca 20 Minuten an 200 °C bis die obere Lage der Kartoffeln ist gold.

Oben...


CALCANNON
Wir brauchen:

* 4 mittelgroße Kartoffeln
* 4 Töpfe eingeschnittenes Kraut (cca 300 g)
* 60 g Butter
* 1/2 Topf eingeschnittene Zwiebel
* 2/3 Topf warme Milch
* gemahlener Pfeffer
* 1 Löffel eingeschnittene Petersilie

Vorbereitung: Wir schneiden Kartoffeln ein und kochen cca 15 Minuten. Die warme Kartoffeln zerdrücken wir mit Gabel. Wir geben Kraut in Wasser und kochen cca 10 Minuten. An der Pfanne heizen wir Butter an, legen Kraut und Zwiebel zu, einrühren und rösten cca 1 Minute. Dann wir vermischen Kraut mit Kartoffeln, gießen warme Mich ein und rühren an Kremzeug ein, Zum Schluß würzen wir nach Geschmack, schmücken mit Petersilie.

Oben...


KARTOFFELNKNÖTCHEN
Wir brauchen:

* 1 1/2 Töpfe Mehl
* 2 Teelöffer Backpulver
* 1 Topf kalte breiweiche Kartoffeln
* 30 g zerlassene Butter
* 3/4 - 1 Top Milch
* 1/2 Topf eingeschnittener Käse

Vorbereitung: Wir erhitzen den Ofenrohr auf den Temperatur 200 °C. Das Backblech streichen wir mit Fett ein. Dann wir sichten Mehl und Backpulver in der Tasse, legen breiweiche Kartoffeln, Butter und Milch zu und machen den Teig. Der Teig werarbeiten wir und teilen an 8 Teil. Wir walzen aus jedem Teil die 25 cm lange Rolle aus, die verbinden auf den Knoten. Die Knoten legen wir an Backblech, streichen mit Milch ein und bestreuen mit Käse. Wir backen bis gold.

Oben...
BASKISCHER GEMÜSEAUFLAUF
Wir brauchen (für 4 Personen):

* 4 kleine Zucchini
* 300 g Champions
* 1 rote Paprikaschote
* 1/4 l frische Vollmilch
* 150 g Créme "Fraîche"
* 4 Eier
* 1 Topf Basilikum
* 1 Knoblauchzehe
* 100 g Gauda
* Salz/Pfeffer
* geriebene Muskatnuß
* Fett (zum Ausschwitzen und Einfetten)

Vorbereitung: Die Zucchini waschen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Champions trocken reiben, in dünne Scheiben schneiden und mit den Zucchini in Fett anschwitzen.
Basilikumblätter in feine Streifen schneiden, und den Käse reiben.
Danach Eier mit Milch und Créme verrühren und mit Salz/Pfeffer, Muskat und zerdrücktem Knoblauch würzen.
Anschließend Basilikum unterrühren. Auflaufform einfetten. Champions, Zucchini und Paprika abwechselnd einschichten. Dann die Eiermilch darüber gießen und mit Käse bestreuen.
30 Minuten im Backofen backen; E: 200 °C; Gas: Stufe 3

Oben...


EMPANDAS - SPAN. FLEISCHKRAPFEN
Wir brauchen:

* 230 g Hackfleisch
* 1 l Olivenöl
* 1 Zwiebel
* 1 - 2 Knoblauchzehen
* 3 Tomaten
* 1 Peperoni
* einige Oliven
* 100 g Champignons
* 1 kg Mehl
* 1 l Boullion oder Wein
* Streuwürze
* Pfeffer
* Thymian
* 1 Ei
* 500 g Kuchenteig

Vorbereitung: Das Hackfleisch mit dem Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebel, Knoblauchzehen, Tomaten, Pepperonie, Oliven, Champignons und das Mehl untereinander mischen und mitdämpfen.
Mit dem Wein oder dem Boillion ablöschen.
Streuwürze, Pfeffer, Thymian darunter mischen, das Ei kochen und ebenfalls darunter mischen und anschließend auskühlen lassen. Den Kuchenteig 2 mm dick ausrollen und in 13 cm lange Quadrate zerschneiden, jetzt kann der Belag draufgestrichen werden. Zum Schluß noch den Rand vom Teig mit Eiweiß bestreichen. Bei 220 °C und ca. 20 Minuten backen.

Oben...


IRISCHEER APFELCOCKTAIL
Wir brauchen (4 Gläser):

* 1 Flasche Naturtrüber Apfelsaft
* 2 EL Kokosraspeln
* 4 EL Grenadiersirup
* 1 Apfel
* 1/4 l Mineralwasser

Vorbereitung: Den Rand von 4 Gläsern mit Apfelsaft anfeuchten. Kokosraspeln auf einen Teller streuen und die Glasränder darin drehen. Je einen EL Grenadinensirup in die Gläser füllen. Apfelsaft und Mineralwasser dazugeben. Den Apfel weichkochen, zerstückeln und hinzugeben.

Oben...


GULASCHSUPPE
Wir brauchen (für 4 Personen):

* 200 g Schweinefleisch (Kamm)
* 100 g Rindfleisch (Bug, Schulter)
* 250 g Zwiebeln
* 2 Paprikaschoten
* 1 Eßl. Margarine
* 1 kleine Dose Tomatenmark
* 1 gestrichener Eßl. Mehl
* 1/2 Teelöffel Salz
* 1 1/4 l Wasser
* 1 gestrichenen Eßl. edelsüßes Paprikapulver
* 4 Eßl. sauere Sahne

Vorbereitung: Das Fleisch von Häuten und Sehnen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Paprikaschoten halbieren, die Kerne entfernen, die Schotenhälften waschen und in Streifen schneiden.
Die Margarine im Topf schmelzen lassen, die Zwiebelwürfel, die Fleischwürfel und die Paprikastreifen zugeben und unter Rühren 10 Minuten anbraten.
Das Tomatenmark dazugeben, ebenfalls kurz durchrösten; dann das Mehl darüberstäuben, das Salz zufügen und nach und nach mit dem Wasser auffüllen. Die Gulaschsuppe zugedeckt 1 Stunde bei milder Hitze kochen lassen.
Die fertige Suppe mit dem Paprikapulver und der sauren Sahne verrühren.

Oben...


SPAGHETTI BOLONESE
Wir brauchen (für 2 Personen):

* 1 Zwiebel
* 1 Möhre
* 1 Knoblauchzehe
* 1 1/2 Teel. Salz
* 4 Eßl. Olivenöl
* 250 g Hackfleisch
* 1/2 Tasse Wasser
* 150 g Spaghetti
* 4 Tomaten
* 1 Eßl. Tomatenmark
* 1/4 Teel. Pfeffer
* 1 gestrichener Teel. Paprikapulver
* 1 Tasse Weißwein
* 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse

Vorbereitung: Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Möhre abschaben, waschen und raspeln. Die Knoblauchzehe schälen, kleinschneiden und zerdrücken. Etwa 2 l Wasser mit 1 Teelöffel Salz im großen Topf zum Kochen aufsetzen.
Das Olivenöl in dem kleinere Topf erhitzen, die Zwiebel würfelchen, die Möhrenraspeln und den Knoblauch darin unter Wenden anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Das Hackfleisch dazugeben, ebenfalls unter Rühren einige Minuten anbraten, dann Wasser zugießen und alles zugedeckt 10 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.
Die Spaghetti unzerbrochen ins sprudelnde kochende Salzwasser gleiten lassen und im offenen Topf etwa 16 Minuten - je nach Angabe auf der Packung - kochen lassen.
Die Tomaten am Ende kreuzweise einritzen, mit etwas kochendem Wasser überbrühen und 2 Minuten darin liegen lassen. Die Tomaten abziehen und in kleine Stückchen schneiden.
Die Tomatenstückchen mit dem Tomatenmark, dem Pfeffer, dem Paprikapulver und dem Weißwein zum Hackfleisch geben, alles gut verrühren und zugedeckt bei sehr milder Hitze weitere 6 Minuten schmoren lassen. Die garen Spaghetti auf ein Sieb gießen und den Parmesankäse gesondert dazu reichen.

Oben...
 

 
Karolína, Nika, Míša I. und Míša II. sandten diese Rezepten für diese Seite. Ich danke ihnen für das. Ich könnte keine Seite ohne sie haben.

Zurück